05. Experimental-Vortrag «Vom Urknall bis zur Babywindel»

Der Titel ist Programm! Wir schlagen einen Bogen von den großen, fundamentalen Tatsachen bis hin zu den kleinen, aber staunenswerten Dingen des Alltags. Naturwissenschaften machen Laune und es darf gelacht und gestaunt werden ‒ etwa wenn wir gemeinsam den „Leckersten Motor der Welt“ bauen. Danach: Warum hört sich unsere Stimme auf dem Anrufbeantworter so fremd an? Was ist Elektrizität und wie funktioniert ein „menschlicher Stromkreis“? Lässt sich ein Geldschein anzünden, ohne dass er verbrennt? Und kann ein Geldstück Feuer fangen? Brennen Wunderkerzen im Weltraum? Warum lassen sich Spaghetti nicht in zwei Stücke brechen? Weshalb sind Windeln kein Kinderkram und was haben sie mit dem Schnitzel im Supermarkt zu tun? Zum Schluss verwandeln wir Leitungswasser in echten Kunstschnee, der gerne mitgenommen werden darf.
Optional gerne mit Büchertisch und meinen Experimente-Büchern. Zum Signieren stehe ich selbstverständlich zur Verfügung.

  • Zielgruppe: Jugendliche und Erwachsene;
  • Dauer: 20-30–45–60-90-120 Minuten, je nach Wunsch;
  • Kosten: VHS;
  • Zeitrahmen: je 1 Stunde für Auf- und Abbau.
  • Bildmaterial zur Bewerbung wird kostenfrei zur Verfügung gestellt

Detaillierte Informationen auf Anfrage.

0
0
0
s2smodern

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.